"Content is King"

... erklärte der Microsoftgründer Bill Gates im Jahr 1996 in seinem Essay zu den Trends im Onlinemarketing.

Schon damals wusste er um die Bedeutung des Contents im Internet, und dass dieser langfristig für ein gutes Ranking bei Google & Co sorgen wird, und zwar wesentlich mehr als die heutigen modernen Techniken der Suchmaschinenoptimierung.

Mit letztgenannter Aussage sind vor allem Texte gemeint, deren Inhalt nur wenig lesenswert ist, da dieser lediglich dazu dient, entsprechende Links gekonnt zu verstecken bzw. diese "organisch" oder "natürlich" erscheinen zu lassen. Ebenso gehören auch Texte in diese Kategorie, bei denen versucht wird, die berühmten Keywords in einer gewissen Dichte unterzubringen. Solch ein Text könnte beispielsweise so aussehen:

"Günstige Schuhe gibt es hier in großer Auswahl, denn günstige Schuhe passen an jeden Fuß. Da günstige Schuhe kostengünstig erhältlich sind, sollten günstige Schuhe hier gekauft werden."

Übertrieben? Ja, das mag sein, aber derartige Texte sind durchaus im Internet auffindbar.

Texte mit Mehrwert

konzentriert sich ausschließlich auf hochwertigen Content, der lesenswert ist und mit Sachverstand erstellt wird. So erhält der Leser einen realen Mehrwert und Webseiten werden zu einer langfristigen Referenz für Konsumenten, Fachöffentlichkeit etc. Und genau das wird von den Suchmaschinen durch ein gutes Ranking honoriert.